Die Breeders Auction läuft auf vollen Touren weiter...

Der Käufer: die ideale Plattform

Die Breeders Auction bringt permanent zufriedene Käufer und Verkäufer zusammen. So war es kürzlich Karin Oris von den OK Stables aus Kempen/Antwerpen, die über die Z Breeders Auction zwei Zuchtstuten erwarb: „Unsere Zucht war eher klein und beschränkte sich auf ein paar Fohlen im Jahr, von denen schon einige über die Z Quality Auction verkauft wurden. Die Intention war, die Zucht auszuweiten, und mit der kürzlich erfolgten Investition über die Breeders Auction haben wir jetzt sieben Zuchtstuten. Warum? Weil die Z-Auktionen die Möglichkeit bieten. Sie sind die ideale Plattform, um die besseren Stuten zu erwerben. Die größte Schwierigkeit für einen Züchter ist wohl die Suche nach einer guten Zuchtstute. Zangersheide gelingt es, sie über ihre diversen Foren anzubieten, über die Käufer und Verkäufer zusammengebracht werden. Das trug zur Erweiterung unserer Zucht bei. Das war das Entscheidende. Ein weiterer Positivposten von Zangersheide ist, dass man perfekt informiert wird. Z trägt alle möglichen und verfügbaren Informationen zusammen. Das ist objektiv, man weiß genau, was man kauft. Es läuft flott, übersichtlich und transparent ab und es gibt ein korrektes Preis-/Qualitätsverhältnis".

Der Verkäufer: der ideale Marktplatz

Karin Oris kaufte die von Gitana van Berkenbroeck tragende Camilla Z (Cassini II x Chellano Z) und Havana de Laubry, eine Tochter von Darco und in froher Erwartung eines Brunetti Z-Fohlens. Damien Haelterman vom Haras de Laubry ist der Züchter und der Verkäufer. Es war das erste Mal, dass er eine Zuchtstute über die Breeders Auction anbot: „Ich kann jedem dazu raten. Diese erste Erfahrung regt zu einer Wiederholung an. Wir haben viele Zuchtstuten, von denen durften einige abgegeben werden. Man kann sie dann im Bekanntenkreis und über Kontakte anbieten, aber das bleibt immer ein bisschen hausieren. Bei der Breeders Auction sind Käufer und Verkäufer gleichwertig. Und es funktioniert in dieser Corona-Zeit bestens. Man placiert seine Stute auf der Internetseite und Zangersheide tritt als gediegene Zwischenperson auf, die über alle Informationen verfügt. Die Breeders Auction ist sehr ehrlich und offen. Havana de Laubry war innerhalb von wenigen Tagen verkauft. Es gab Interesse, es wurde über den Preis diskutiert und der Deal war getätigt. Das ist der unbestrittene Vorteil der Breeders Auction: jeder ist dabei, um zu handeln, zu kaufen und zu verkaufen, sehr direkt, konkret, offen und ehrlich. Das macht die Breeders Auction zu einem idealen Marktplatz".

 

Züchter, die ihr Z-Pferd über die Breeders Auction zum Verkauf anbieten wollen, können dies, indem sie dieses Formular ausfüllen:  https://breeders.zangersheide.auction/de/verkopen

Diese Website verwendet Cookies. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Ihre Browser-Erfahrung noch angenehmer wird.
Mehr erfahren?